Versandkostenfrei ab 45,-€
Einkaufswert. Jetzt bestellen!
A B E G H K M O P R S T V W

Epipysiolyse des Tuberculum supraglenoidale

Diese Erkrankung des Junghundes beschreibt den Abriss einer anatomischen Struktur des Schulterblattes, die den vorderen Rand des Buggelenkes begrenzt. Dieser Abriss entsteht meist traumatisch vor Schluss der Apophysenfuge (im Alter von vier bis acht Monaten). Es entsteht eine plötzliche einseitige Lahmheit, die bei Schulterbeugung schmerzhaft ist. Die Diagnosesicherung erfolgt röntgenologisch.

Die Therapie muss in einer chirurgischen Reposition mit Fixierung des Fragmentes bestehen. Nach der Operation sollte die Heilung durch die Gabe von Glucosamin-Hydrochlorid, Hyaluronsäure sowie MSM unterstützt werden. Auch werden vermehrt Vitamin E, Selen und B-Vitamine benötigt.